Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Celle - Einbrüche
Celle Blaulicht Celle - Einbrüche
09:05 22.05.2018
Celle

Beim Betreten des

Schlafzimmers überraschte der 67 Jahre alte Bewohner den Einbrecher,

woraufhin der die Flucht ergreift. Allerdings war es dem Täter vorher

noch gelungen, Bargeld in dreistelliger Höhe im Haus einzustecken.

Im zweiten Fall gelangte ein Unbekannter gegen 02:15 auf das

Gelände eines Hofes in der Straße "Ratsziegelei". Hier schlug der

Täter zunächst die Scheibe eines PKW Renault ein und entwendete aus

dem Wagen eine Geldbörse mit Papieren und geringer Menge Bargeld der

24 Jahre alten Geschädigten. Im Anschluss versuchte der Unbekannte

gewaltsam ein Fenster eines Einfamilienhauses auf dem Hof zu öffnen.

Der 59 Jahre alte Bewohner des Hauses hatte zum Glück Geräusche

gehört und aus dem Fenster geschaut. Der unbekannte Täter flüchtete

nach Ansprache unerkannt. Hier entstand ein Sachschaden in Höhe von

mehreren hundert Euro.

Von Polizeiinspektion Celle

Wegen eines Unfalls musste die Bahnstrecke zwischen Celle und Hannover am Sonntagmorgen kurzfristig gesperrt werden. Ein alkoholisierter Fahrer war von der Fahrbahn abgekommen und ins Gleisbett gerutscht.

Christopher Menge 20.05.2018

Wegen eines Unfalls musste die Bahnstrecke zwischen Celle und Hannover am Sonntagmorgen kurzfristig gesperrt werden. Ein alkoholisierter Fahrer war von der Fahrbahn abgekommen und ins Gleisbett gerutscht.

Christopher Menge 20.05.2018