Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Celle - Entenfamilie absichtlich überfahren
Celle Blaulicht Celle - Entenfamilie absichtlich überfahren
13:05 04.07.2018
Celle

Zeugenaussagen zufolge hatte der Wagen in

Höhe der Allianz-Versicherung in Richtung Ortsausgang zunächst

abgebremst, dann jedoch offenbar absichtlich Gas gegeben und die

Tiere überrollt. Die Mutterente sowie zwei Küken starben. Vier

weitere, jetzt mutterlose Küken, wurden später zu einer

Wildtierstation gebracht. Bei dem unbekannten Fahrzeug soll es sich

um einen silbergrauen Van, möglicherweise einen Opel Zafira,

gehandelt haben. Ein Kfz-Kennzeichen konnte nicht abgelesen werden.

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen eines Verstoßes

gegen das Tierschutzgesetz gegen Unbekannt ein. Hinweise, die zur

Ermittlung des Tierquälers führen, werden bei der Polizei in Celle

unter der Rufnummer 05141/277-215 entgegengenommen.

Von Polizeiinspektion Celle

Weil er am Mittwoch in den frühen Morgenstunden von - einem Sekundenschlaf übermannt wurde, kam der 19 Jahre alte Fahrer - eines Iveco-LKW auf der Fahrt von Sülze nach Offen auf der - Kreisstraße 23 nach rechts von der Fahrbahn ab.

04.07.2018

In den vergangenen Tagen hatten Feuerwehr und Polizei eine Vielzahl - von Brandeinsätzen zu bewältigen.

04.07.2018

Ein unbekannter Täter zerkratzte am Dienstag - zwischen 16:50 und 18:45 Uhr mutwillig den PKW einer 59 Jahre alten - Frau aus Celle.

04.07.2018