Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Celle - Festnahme nach Trickbetrug am Telefon
Celle Blaulicht Celle - Festnahme nach Trickbetrug am Telefon
16:05 28.05.2018
Celle

Geschickt

brachte er die Frau dazu, Bargeld in vierstelliger Höhe von der Bank

abzuheben und zusammen mit ihren Schmuckstücken vor ihrem Haus

abzulegen. Er hatte behauptet, sie befände sich in einer

Gefahrenlage, weil ein Überfall bevorstehe. Sie müsse ihr Vermögen

sofort "in Sicherheit bringen". Als daraufhin eine Komplizin des

Anrufers vor dem Haus erschien und das Geld mit dem Schmuck an sich

nahm, schlugen die Beamten der Polizei Celle zu. Sie nahmen die 37

Jahre alte Abholerin aus Celle vorläufig fest. Die Identität des

Anrufers ist bisher nicht geklärt. Die Hintermänner dieser weit

verbreiteten Betrugsmasche agieren meist aus der Türkei.

Es gilt weiterhin: Geben Sie keine Auskünfte über Ihre

Vermögensverhältnisse gegenüber unbekannten Personen am Telefon, auch

nicht, wenn diese behaupten, von der Polizei oder anderen Behörden zu

sein. Rufen Sie bei verdächtigen Anrufen sofort den Notruf 110!

Von Polizeiinspektion Celle

Am Samstagmorgen, um 07:25 Uhr, befuhr ein 27 Jahre - alter Mann aus Celle mit seinem Audi die Kreisstraße 74 von - Lachtehausen in Richtung Altencelle.

28.05.2018

In der Nacht zu Montag gegen 02:15 Uhr wurde die - Polizei zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht in den - Wildpfad nach Hambühren gerufen.

28.05.2018

Am Sonntagabend um 21:00 Uhr wurden Polizei und - Feuerwehr zu einem Brand in die Straße "Jägerheide" gerufen.

28.05.2018