Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Celle - Hohne - Höfer
Celle Blaulicht Celle - Hohne - Höfer
13:05 14.07.2014

Auf freier Strecke

kam er mit dem Pkw ohne ersichtlichen Grund nach rechts von der

Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der alleinige

Fahrzeug-insasse wurde dabei schwer verletzt und musste zur

stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der

angerichtete Sachschaden wird auf 7000 Euro geschätzt.

Einschleichdiebstahl / Bargeld und Schmuck entwendet

Am 11.07.2014, gegen 11.00 Uhr, verschaffte sich ein Pärchen unter

einem Vorwand Zutritt in die Wohnung eines 84-jährigen Herrn in der

Welfenallee in Celle. Das Pärchen hatte erklärt, auf der Suche nach

einer Wohnung für einen Angehörigen zu sein; man wollte sich nun nach

der Wohnqualität in dem Wohnblock erkundigen.

Nachdem sich das Pärchen in der Wohnung umgesehen und diese nach

einiger Zeit wieder verlassen hatte stellte der 84-jährige fest, dass

eine größere Summe Bargeld und drei Ringe entwendet worden waren.

Die Unbekannten konnten wie folgt beschrieben werden:

Männliche Person ca. 30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, Glatze mit

Haarkranz, Haare dunkel/ grau meliert. Die weibliche Person ca. 25

Jahre; ca.170 cm groß; glatte, blonde, schulterlange Haare; kurze

Hose; Bluse.

Hinweise bitte an die Polizei Celle, Tel.: 05141/ 277 215.

Handtaschenraub auf der Fuhsebrücke der Trüllerstraße

Während eine 23-jährige Frau aus Celle am 14.07.2014, gegen 01.10

Uhr, mit ihrem Fahrrad auf der Fuhsebrücke unterwegs war, wurde ihr

die Handtasche von einem unbekannten Täter entrissen. Er entnahm der

Handtasche das Portemonnaie, in dem sich lediglich eine geringe Summe

Bargeld befand und warf der Geschädigten anschließend die Handtasche

wieder zu.

Der Täter, der in Begleitung eines weiteren männlichen Person war,

konnte wie folgt beschrieben werden: Ca. 180 cm groß, schlank, ca. 17

Jahre alt, eventuell Südländer, dunkles Basecap, weinrote

Sweatjacke, dunkle Jeanshose.

Die zweite Person war ca. 180 cm groß, schlank, ca. 17 Jahre alt,

Südländer, Bart-träger; Person war dunkel bekleidet und führte ein

weißes Fahrrad mit sich.

Nach Tatausführung flüchteten beide Personen vermutlich in Richtung

des dortigen COMBI-Marktes. Hinweise bitte an die Polizei Celle,

Tel.: 05141/ 277 215.

Eistorten und Bargeld aus Vereinsheim gestohlen

In der Nacht zum 13.07.2014 sind Unbekannte gewaltsam in ein

Vereinsheim an der 77er Straße in Celle eingedrungen. Beim

Durchsuchen der Räumlichkeiten fiel ihnen eine geringe Summe Bargeld

in die Hände; darüber hinaus entwendeten sie jedoch noch diverse

dort aufbewahrte Eistorten.

Hohne

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Am 13.07.2014, gegen 07.40 Uhr, war ein 36-jähriger Mann aus Hohne

mit seinem Pkw Renault auf der Dorfstraße in Hohne mit Fahrtrichtung

Helmerkamp unterwegs. Im Kurvenverlauf Nähe der Einmündung "Am

Knickbusch" kam ihm ein Lkw entgegen, dessen Fahrer das

Rechtsfahrgebot nicht beachtet hatte. Beim Ausweichen touchierte der

36-jährigen mit seinem Pkw den Bordstein, wobei das rechte Vorderrad

beschädigt wurde.

Der Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt unerkannt fort.

Hinweise bitte an die Polizei Lachendorf, Tel.: 05145 / 97160.

Höfer

3 Brandstiftungen in Höfer / Zeugen gesucht

In den frühen Morgenstunden des 09.07.2014 wurden in Höfer drei Pkw

in Brand gesetzt.

Tatbetroffen war ein Pkw Peugeot, der auf einem Grundstück an der

Straße " Am Schwimmbad" geparkt war. An diesem Pkw war die

Heckscheibe zerstört und ein Brandbeschleuniger auf der Rückbank des

Pkw in Brand gesetzt worden. Der Geschädigte hatte den Brand gegen

02.55 Uhr bemerkt und das Feuer mit eigenen Mitteln gelöscht. Der

Schaden an seinem Pkw beträgt ca. 3.000 Euro.

Ganz in der Nähe wurde von den unbekannten Tätern ein weiterer Pkw

Peugeot angegangen, der an der Straße "Winkelförthsheide" vor dem

Haus des Geschädigten geparkt war. Hier hatte man ebenfalls durch

eine zerstörte Scheibe das Innere des Pkw mittels eines

Brandbeschleunigers entzündet. Möglicherweise ist jedoch durch den

heftigen Niederschlag das Feuer kurz nach entstehen wieder gelöscht

worden, so dass die Schadenshöhe an diesem Pkw lediglich ca. 2.000

Euro beträgt.

Darüber hinaus wurde wurde gegen 04.00 Uhr ein vor einem Carport auf

einem Grundstück an der Straße "Winkelförthsheide" abgestellter Skoda

Roomster in Brand gesetzt und durch das Feuer vollständig zerstört.

In diesem Falle beträgt der Schaden ca. 14.000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizei Celle, Tel.: 05141 / 277-317 oder an

die Polizei Lachendorf, Tel.: 05145 / 97160.

Von redaktion@presseportal.de (presseportal.de)