Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Celle - Promillefahrer schiebt nach Unfall Ehefrau vor
Celle Blaulicht Celle - Promillefahrer schiebt nach Unfall Ehefrau vor
10:05 20.06.2018
PKW Quelle: Polizeiinspektion Celle
Celle

Anschließend

kutschierte er mit seinem beschädigten Auto einige Kilometer weiter

nach Vorwerk zu seiner dort lebenden, gleichaltrigen Ehefrau. Die

beiden kamen überein, so zu tun, als sei die Frau gefahren. Die

Ehefrau rief die Polizei und gab vor, sie habe ihren angetrunkenen

Mann zuerst aus einer Kneipe abgeholt und auf der Fahrt nach Hause

den Unfall verursacht. Wo sich der Unfallort befinde, wisse sie

leider nicht mehr. Die Polizisten rochen Lunte, zumal sich das

Pärchen in Widersprüche verwickelte. Das Lügengespinst gaben beide

schließlich zu. In der Polizeiwache pustete der Mann über zwei

Promille und er musste mehrere Blutproben abgeben. An beiden

beteiligen Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in noch unbekannter

Höhe. Verletzt wurde zum Glück niemand. Seinen Führerschein dürfte

der Mann los sein.

Von Polizeiinspektion Celle

Unbekannte Täter verschafften sich im Verlauf des - vergangenen Wochenendes gewaltsam Zutritt zu einem Baucontainer in - der Sprengerstraße.

19.06.2018

Zwei unbekannte Räuber haben am Montagabend um - 22.40 Uhr in der Bahnhofstraße in Bergen einen 16 Jahre alten Radfahrer überfallen. Der Jugendliche war auf dem Nachhauseweg in Richtung Beckedorf unterwegs, als ihn plötzlich zwei unbekannte männliche Personen zum Anhalten zwangen. Sie forderten unter Androhung von Schlägen die Herausgabe einer Musikbox sowie seines Smartphones.

19.06.2018

Am Sonntagmittag, gegen 13:45 Uhr, kam es auf der - Hannoverschen Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einen PKW und - einem jugendlichen Radfahrer.

18.06.2018