Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Defekte Ampel: Stadt sperrt Straßen
Celle Blaulicht Defekte Ampel: Stadt sperrt Straßen
12:07 19.04.2013
Seit gestern mittag fließt der Verkehr am Torplatz wieder normal. - Das Steuergerät der Ampelanlage war defekt und musste ausgewechselt werden. Quelle: Christian Uthoff
Celle Stadt

Mal ging sie – mal ging sie nicht: Seit mehreren Tagen lief die Ampelanlage am Torplatz nur sporadisch. Der Grund: Das Steuergerät war defekt, musste ausgetauscht werden. „Und so etwas gibt es halt nicht in jedem Baumarkt, es war schwierig, schnell ein neues zu bekommen“, sagt Myriam Meißner, Pressesprecherin der Stadt Celle.

Am Donnerstag wurde ein Ersatzteil im Steuergerät getauscht, was aber nur kurzzeitig für Abhilfe sorgte. Jetzt wurde ein Steuergerät neuerer Bauart bestellt, welches am Montagmorgen eingebaut wird.

Während der Sperrung haben Anlieger ab der Einmündung Georg-Wilhelm-Straße freie Fahrt bis zum Siemensplatz (AKH). Die CeBus-Haltestelle „AKH“ wird während der Sperrung nicht angesteuert. Ersatzhaltestelle ist „Harburger Straße/Münzstraße“. Die Sperrung wird voraussichtlich Montagnachmittag – wenn die Ampelanlage Torplatz wieder in Betrieb geht - aufgehoben.

Mindestens einmal hat es auf der Kreuzung auch schon geknallt. Am Mittwochmittag stieß ein Pkw mit einer 58 Jahre alten Frau am Steuer, die mit ihrem Kia aus der Lüneburger Straße nach links auf dem Torplatz abbog, mit einem Bus zusammen. Offensichtlich realisierte sie nicht, dass die Ampel außer Betrieb war, und missachtete die Vorfahrt des Busses. Die Frau ist leicht verletzt, es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 13.000 Euro.

Von Jürgen Poestges, Christian Uthoff