Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Feuerwehr löscht Kellerbrand in Hehlentor
Celle Blaulicht Feuerwehr löscht Kellerbrand in Hehlentor
11:19 19.09.2018
Von Christian Link
Die Celler Feuerwehr hat einen Kellerbrand im Stadtteil Hehlentor gelöscht. Quelle: Florian Persuhn
Celle

Um 8.20 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert und fuhr mit vier Fahrzeugen von der Hauptwache zum Einsatzort. Auch Polizei und Rettungsdienst waren im Einsatz, verletzt wurde allerdings niemand. Die Bewohner des Mehrfamilienhauses hatten das Gebäude noch vor Eintreffen der Feuerwehr verlassen.

Als die Brandbekämpfer ankamen, sahen sie schon den Rauch aus den Kellerfenstern qualmen, wie Feuerwehrsprecher Florian Persuhn berichtet. Unter Atemschutz bekämpften die Feuerwehrleute den Brand und waren schnell erfolgreich. Bei den Nachlöscharbeiten brachten sie die im Kellerraum gelagerten Gegenstände ins Freie und löschten diese nochmal gründlich ab.

Warum die Gegenstände in dem Kellerraum in Flammen aufgegangen sind, war zunächst unklar. Experten der Polizei werden die Brandursache untersuchen.

Die Polizei hat am Montag in Altencelle einen Wohnwagen mit geplatzten Reifen aus dem Verkehr gezogen, der von einem Traktor durch die Stadt gezogen wurde. Der Fahrer hat nun jede Menge Ärger.

18.09.2018

Weil sie einem plötzlich auf ihrer Fahrbahn entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen musste, prallte eine Frau auf einem Feld an der B214 gegen ein Verkehrsschild und verletzte sich schwer.

Christoph Zimmer 18.09.2018

Nach einer Geburtstagsparty in Bockelskamp war ein 16-Jähriger plötzlich verschwunden. Die Polizei setzte Hubschrauber und Handyortung ein und fand den Vermissten – auf einem Nachbargrundstück.

Christian Link 17.09.2018