Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Frontal gegen Bus: Drei Schwerverletzte in Celle
Celle Blaulicht Frontal gegen Bus: Drei Schwerverletzte in Celle
08:31 08.08.2017
Von Oliver Gatz
Quelle: Christian Link
Celle Stadt

Die Insassen des Wagens – ein 36 Jahre alter Fahrer aus Celle, ein 30 Jahre alter Beifahrer aus Hannover und eine ebenfalls 30 Jahre alte Frau aus Celle, die auf der Rückbank saß – wurden mit schweren Verletzungen ins AKH gebracht. Zudem erlitt ein Busfahrgast leichte Verletzungen.

Wie ein Polizeisprecher mitteilte, wurde das Auto am Trüller-Gebäude in Richtung Thaerplatz aus der Kurve getragen und stieß mit dem entgegenkommenden Bus zusammen. Der Wagen sei zuvor mit quietschenden Reifen aus Richtung Schloßplatz gekommen. Den Gesamtschaden schätzte die Polizei auf rund 20.000 Euro.

Der Verkehr wurde für etwa eine Stunde ab Thaerplatz und über den Südwall an der Unfallstelle vorbeigeleitet. „Die Behinderungen hielten sich in Grenzen“, sagte der Polizeisprecher. Beeinträchtigt wurde auch der Busverkehr. Dieser lief aber nach Angaben des Sprechers seit 19.40 Uhr wieder normal.