Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Gewaltätige Ladendiebe
Celle Blaulicht Gewaltätige Ladendiebe
11:05 04.03.2018
Celle

März, kam es ,gegen 13:00 Uhr, zu

einem Ladendiebstahl in Winsen, der vom Kaufhausdetektiv beobachtet

wurde. Als er die zwei Männer auf den Diebstahl ansprach, wollten sie

flüchten und rissen sich los und flüchteten aus dem Markt. Dabei

verlor einer der Diebe, ein 40-jähriger Rumäne, seine Jacke, in der

sich sein Ausweis befand.

Von Polizeiinspektion Celle

Am Samstag, den 3.

04.03.2018

In einer Hütte in Müden sollte der Abend ausklingen, doch als ein 49-jähriger Mann und sein Schwiegervater aus Rheine diese am späten Donnerstagabend nach der Jagd erreichen, kommt es zum Unglück. Als der Schwiegersohn seine Waffe von der Rücksitzbank holt, löst sich ein Schuss – dieser trifft seinen 76-jährigen Schwiegervater im Unterleib. Eine Notoperation im Krankenhaus rettet dem Mann das Leben. Inzwischen ist er außer Lebensgefahr. "Das hätte auch anders ausgehen können", sagt die Celler Polizeisprecherin Birgit Insinger. "Fatalerweise hat der Schwiegersohn vergessen, die Waffe wie vorgeschrieben nach der Jagd zu entladen." Die Polizei ermittelt daher wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Christopher Menge 02.03.2018

Die Polizei erwischte am Donnerstagnachmittag gegen 15 Uhr zwei 17 - und 19 Jahre junge Männer, die in der Heese zwei gestohlene Fahrräder - verkaufen wollten. - Die beiden hochwertigen Fahrräder waren zuvor am Dienstagvormittag in - Lachendorf entwendet worden. - Weil die Diebe ihre Beute bei Ebay zum Verkauf angeboten hatten, kam - die Polizei ihnen schnell auf die Spur.

02.03.2018