Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Hambühren - Zwei PKW entwendet
Celle Blaulicht Hambühren - Zwei PKW entwendet
22:05 21.02.2018
Celle

Die betroffenen

Fahrzeuge, ein brauner Daimler M 350 sowie ein weißer Audi A 6,

waren jeweils auf privaten Grundstücken abgestellt.

Der 41 jährige Eigentümer des Daimler ML 350 musste am Dienstag

morgen beim Blick aus seinem Fenster feststellen, dass sein

verschlossen abgestelltes Auto verschwunden war.Er hatte es gegen

01:00 Uhr nachts auf seinem Grundstück in der Straße Hohe Wegen

geparkt.

Ein Anruf beim Nachbarn bestätigte ihm, dass der PKW bereits um

05:30 Uhr nicht mehr an seinem Platz gestanden hatte. Der Nachbar sei

davon ausgegangen, dass der Geschädigte schon zu Arbeit gefahren war.

In der Straße "Alte Brache" schlugen die Täter um 03:56 Uhr zu.

Die genaue Tatzeit konnte anhand einer auf dem Grundstück

installierten Überwachungskamera ermittelt werden. Die Auswertung der

Videosequenzen ergab, dass zwei männliche Personen das Grundstück des

Geschädigten betraten, sich den dort abgestellten Audi A 6 ansahen

und das Gelände zunächst wieder verließen. Um 04:22 Uhr kehrten sie

zurück. Nach wenigen Sekunden leuchtete plötzlich die Warnblinkanlage

auf und die Tür der Fahrerseite wurde geöffnet. Die Täter schoben den

Audi dann einfach vom Hof.

Die Täter werden folgendermaßen beschrieben:

Täter 1: Helle Skimaske, Dunkle Oberbekleidung Helle Hose Rucksack

Täter 2: Helle Skimaske Helle Oberbekleidung Dunkle Hose

Die Vorgehensweise deutet auf professionelle, reisende Autodiebe

hin, die es auf hochwertige Automarken abgesehen haben. Auf welche

Weise die Täter die Fahrzeuge OHNE SCHLÜSSEL geöffnet haben, ist nun

Teil der polizeilichen Ermittlungen.

Die Polizei leitete eine Fahndung nach beiden Fahrzeugen ein. Der

Beuteschaden wird auf über 30000 geschätzt. Die Polizei in Celle

bittet nun um Hinweise möglicher Zeugen, die in der Nacht vielleicht

verdächtige Beobachtungen gemacht haben (Tel.: 05141/277-215).

Von Polizeiinspektion Celle

Celle - Diebstahl und Sachbeschädigung an PKW in Langlingen - Vermutlich in der Nacht von Sonntag auf Montag betraten unbekannte - Täter ein Privatgrundstück im Schleusenweg in Langlingen.

21.02.2018

Alkohol- und Drogenexzesse von anderen Mitbewohnern hätten ihn in der "beengten" Unterkunft um seine Ruhe gebracht. Das hat der 44 Jahre alte Montenegriner als Motiv angegeben, warum er am späten Freitagabend ein Feuer in der Flüchtlingsunterkunft an der Hohen Wende gelegt hat. Dieser Aspekt des Geständnisses dürfte Wasser auf die Mühlen der AfD sein, die die Celler Zuwanderungsagentur am liebsten schließen würde. Doch im Neuen Rathaus will man die Aussagen des Brandstifters nicht kommentarlos stehen lassen.

Gunther Meinrenken 21.02.2018

Diebe machten sich in der Nacht von - Sonntag auf Montag am Blitzableiter der Celler Stadtkirche in der - Innenstadt zu schaffen.

20.02.2018