Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Hohner verunglückt in der „Sprache“ tödlich
Celle Blaulicht Hohner verunglückt in der „Sprache“ tödlich
16:45 09.04.2013
Tödlich verunglückte vermutlich ohne Fremdeinwirkung ein 21jähriger Mann aus Hohne gestern Mittag bei Kilometer 5,4 in der Sprache in Fahrtrichtung Beedenbostel, als er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und gegen einen Baum prallte. Quelle: Gert Neumann
Lachendorf

Der Wagen drehte sich im Uhrzeigersinn und prallte 100 Meter weiter mit der Fahrerseite gegen einen etwa 50 Zentimeter dicken Straßenbaum. Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Die Sprache war zwischen Lachtehausen und dem Lachendorfer Kreisel während der Bergungsarbeiten für gut 90 Minuten voll gesperrt.

Von Gert Neumann