Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht In Altenceller Kolonie "Hospitalwiesen" brennen Gartenlauben
Celle Blaulicht In Altenceller Kolonie "Hospitalwiesen" brennen Gartenlauben
20:04 22.03.2015
Um Brandnester aufzuspüren, musste die Wand- und Deckenverkleidung der benachbarten Gartenlauben geöffnet werden. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Altencelle

Am Samstagmorgen hat die Freiwillige Feuerwehr Celle in Altencelle zwei brennende Gartenlauben der Kleingartenkolonie "Hospitalwiesen" gelöscht. Nach Feuerwehrangaben hatte sich das Feuer im Innenbereich und dem Dach der massiv errichteten Gartenhäuser ausgebreitet. "Die aus Holz errichteten Terrassen und Anbauten brannten in voller Ausdehnung", berichtet Pressewart Florian Persuhn. Das Feuer in den beiden benachbarten Lauben konnte unter schwerem Atemschutz und mit Druckluftschaum innerhalb einer Stunde gelöscht werden. Um Brandnester aufzuspüren und abzulöschen, mussten weite Teile der Wand- und Deckenverkleidung geöffnet werden.

Im Einsatz waren drei Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr in Altencelle, drei Fahrzeuge der Hauptwache und die Polizei. Zur Brandursache und Schadenhöhe ist bislang nichts bekannt. Der Einsatz verzögerte sich etwas, da die Feuerwehr erst zum Apfelweg, der die Stadtteile Altencelle und Blumlage verbindet, fuhr und dort keinen Brand feststellte. Jedoch bemerkten sie das Feuer in der nahegelegenen Kleingartensparte.

Von Dagny Rößler