Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Informationsabend zum Einbruchschutz - ein voller Erfolg!
Celle Blaulicht Informationsabend zum Einbruchschutz - ein voller Erfolg!
14:05 22.04.2016
Rund 60 Zuhörer lauschten den Tipps Quelle: Polizeiinspektion Celle
Celle

Auf Grund der starken Nachfrage und der

begrenzten Teilnehmerzahl wird der Beauftragte für Kriminalprävention

bei der Polizeiinspektion Celle nach Ende der Sommerferien einen

weiteren Informationsabend zum Thema Einbruchschutz veranstalten.

Rund 60 Häuslebauer bzw. Besitzer älterer Immobilien waren zu dem

Themenabend erschienen um, sich Tipps für eine zeitgemäße Sicherung

ihrer "eigenen vier Wände" zu holen. Mit Recht, denn die

Vergangenheit hat gezeigt, dass ein hoher Prozentsatz der

Wohnungseinbrüche, aufgrund der technischen Sicherungen an Fenster

und Türen, im Versuchsstadium stecken geblieben sind. Speziell

Gelegenheitstäter, die für die meisten Einbrüche verantwortlich sind,

lassen sich durch widerstandsfähige Sicherungssysteme binnen weniger

Minuten von ihrem Vorhaben abbringen.

Neben zahlreichen Erläuterungen zur effektiven Sicherung von

Immobilien, gab es auch nützliche Tipps zur Vergitterung von

Kellerfenstern sowie der sinnvollen Anbringung von Bewegungsmeldern

zur Beleuchtung der Außenbereiche. Ebenso gab es für die Zuhörer auch

Hinweise über die bestehenden staatlichen Förderungsmöglichkeiten zum

Einbruchschutz.

Termine für eine kostenlose, neutrale Beratung vor Ort können

sowohl Bürger aus Stadt und Landkreis Celle als auch Gewerbetreibende

mit dem Beauftragten für Kriminalprävention vereinbaren. Dazu ist

Christian Riebandt unter der Rufnummer 05141/277-208 bzw. unter der

Mailadresse: christian.riebandt@polizei.niedersachsen.de zu

erreichen.

Von Polizeiinspektion Celle