Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Landessozialgericht in Celle hat Jubiläumsjahr fest im Blick
Celle Blaulicht Landessozialgericht in Celle hat Jubiläumsjahr fest im Blick
17:37 16.01.2014
Von Oliver Gatz
LSG-Präsident Peter Heine (Zweiter von rechts) mit den Richtern (von links) Heiko Pusch, Stefan Claus und Konrad Frerichs. Quelle: Alex Sorokin
Celle Stadt

Das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen (LSG) war 2012 hinsichtlich der Belastung und Erledigung der Fälle mit führend im gesamten Bundesgebiet. Das teilte Gerichtspräsident Peter Heine gestern beim Neujahrsempfang des LSG mit. Die Lage habe sich auch im vergangenen Jahr nicht wesentlich geändert. „Darauf können wir stolz sein. Daran haben Sie alle mitgewirkt“, sagte Heine vor rund 100 Mitarbeitern des Gerichts, darunter zahlreiche Beschäftigte der Bremer Zweigstelle sowie etliche ehrenamtliche Richter.

In diesem Jahr müsse man sich auf die Budgetierung des Haushalts einstellen, führte Heine aus. Das sei mit vielen Schulungen und Mehrbelastungen verbunden. Allerdings erhalte das Gericht dadurch mehr Eigenständigkeit und könne flexibler agieren. „Die Erfahrungen sind eigentlich positiv“, so Heine.

In diesem Jahr feiert die Sozialgerichtsbarkeit Niedersachsens und Bremens ihr 60-jähriges Bestehen. Darauf weisen im Foyer des Celler Gerichtsgebäudes zwei Informationstafeln hin. Sie werden im Laufe des gesamten Jahres zu sehen sein.

Voraussichtlich im Mai wird eine Ausstellung des Künstlers Eberhard Schlotter in den Räumen des LSG eröffnet. Beim Festakt am 12. Juni in Bremen wird auch eine Jubiläumsschrift des LSG vorgestellt. Am 13. September ist am Hauptsitz in Celle ein Tag der offenen Tür geplant.

In den Jahren 2013 und 2014 wurden Heiko Pusch und Klaus Thommes zu Vorsitzenden Richtern am LSG neu ernannt. Auch die Richter Stefan Claus, Konrad Frerichs und Malte Fügemann verstärken seit dem vergangenen Jahr das LSG. Volker Jordan übernahm die Aufgabe des Geschäftsleiters. Maren Zickmantel leitet seit Ende 2013 den Bereich der Serviceeinheiten.