Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Landkreis Celle - Verkehrsunfälle durch Alkohol
Celle Blaulicht Landkreis Celle - Verkehrsunfälle durch Alkohol
10:05 07.05.2018
Celle

Die eingesetzten

Polizisten aus Celle ermittelten erfolgreich das Kennzeichen des

Toyotas. Kurze Zeit später standen sie bei dem Fahrzeughalter vor der

Haustür. Dieser war angetrunken und musste eine Blutprobe über sich

ergehen lassen. Zudem kam noch heraus, dass er gar keinen

Führerschein besitzt.

Der zweite Unfall ereignete sich in Wietze in der Allerstraße.

Hier beschädigte ein 35-Jähriger Mann aus Wietze nach einem

Schützenfestbesuch mit seinem Opel zwei Verkehrsschilder und

flüchtete von der Unfallstelle. Mithilfe von Zeugenaussagen konnte

der Fahrzeugführer zügig ermittelt werden. Am Opel sicherten die

Polizeibeamten die Unfallspuren und nahmen den Unfallverursacher mit

zur Blutprobe. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Von Polizeiinspektion Celle

Großeinsatz an der Kniprodestraße im Stadtteil Heese: Als die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache am Samstagmorgen gegen 4.30 Uhr an der Einsatzstelle eintraf, brannten der Dachstuhl und das Dachgeschoss eines Reihenhauses in voller Ausdehnung.

Dagny Siebke 06.05.2018

Am Samstag, den 5.

06.05.2018

In der Nacht zu Donnerstag entwendeten unbekannte - Täter einen nicht zugelassenen Ford-Geländewagen.

04.05.2018