Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Mann bei Unfall auf Bundesstraße 3 eingeklemmt
Celle Blaulicht Mann bei Unfall auf Bundesstraße 3 eingeklemmt
20:02 22.03.2015
Quelle: Feuerwehr Celle
Celle Stadt

GROSS HEHLEN. In den frühen Morgenstunden ist am Sonntag ein 42-Jähriger bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 3 schwer verletzt worden. Wie die Feuerwehr mitteilte, war der Passat-Kombi zwischen Groß Hehlen und Wolthausen rechtsseitig von der Fahrbahn abgekommen und prallte an der Fahrerseite mit einem Baum zusammen. Bei der Bergung des Eingeklemmten durch Rettungsdienst und Freiwillige Feuerwehr kamen insgesamt drei hydraulische Rettungsgeräte zum Einsatz. Um den Fahrer zu retten, wurde das Dach des Fahrzeuges entfernt. Die Rettungsmaßnahmen dauerten etwa eine Stunde. Im Einsatz waren vier Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Celle, ein Rettungswagen, ein Notarzt und die Polizei Celle.

Nach Polizeiangaben wurde der Fahrer mit schweren Brüchen und Kopfverletzungen in die Medizinische Hochschule Hannover verlegt. Aus bisher ungeklärter Ursache hatte er Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen mit voll beladenem Anhänger verloren. Der Schaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt.

Von Dagny Rößler