Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Nach schwerem Unfall bei Winsen: Mutter in MHH geflogen
Celle Blaulicht Nach schwerem Unfall bei Winsen: Mutter in MHH geflogen
11:51 31.07.2017
Von Christopher Menge
Zwischen Winsen und Meißendorf ist es gestern zu einem schwerenUnfall gekommen. Dabei wurde auch ein Fünfjähriger verletzt. Quelle: Oliver Knoblich
Winsen (Aller)

Ihr fünfjähriger Sohn sowie dessen Großeltern (63 und 69 Jahre alt) wurden ebenfalls verletzt. Alle kamen wie auch der 74-jährige Fahrer des anderen Autos in die Krankenhäuser in Celle und Großburgwedel. Wie ein Sprecher der Polizei Bergen mitteilte, sei der Notruf um 11.21 Uhr eingegangen.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei soll der 69-jährige Großvater die Vorfahrt missachtet haben, als er von der Straße Krainhöpen auf die Kreisstraße 63 fuhr. Dabei kam es zu einem Frontalzusammenstoß mit dem Auto, das ein 74-jähriger Mann aus Meißendorf fuhr. Er wurde genauso verletzt wie die vier Mitglieder der Familie aus Celle. Die Straße war für gut zwei Stunden bis 13.30 Uhr gesperrt.