Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Nach tödlichem Verkehrsunfall in Klein Hehlen: Polizei identifiziert Fahrer
Celle Blaulicht Nach tödlichem Verkehrsunfall in Klein Hehlen: Polizei identifiziert Fahrer
19:44 11.10.2017
Von Christian Link
Quelle: Feuerwehr Celle.
Celle Stadt

KLEIN HEHLEN. Nach einer ausgiebigen Untersuchung der Unfallstelle geht die Polizei davon aus, dass der Fahrer zu schnell unterwegs war und deswegen von der Fahrbahn abkam. „Die Driftspuren lassen den Schluss zu, dass sein Tempo weit über der ortsüblichen Geschwindigkeit gelegen hat“, sagte ein Polizeisprecher auf CZ-Anfrage.

Fünf Unbekannte treten 60-Jährigen nieder

HEHLENTOR. Fünf Unbekannte haben am frühen Mittwochmorgen einen 60-Jährigen vor einem Hochhaus an der Dörnbergstraße angegriffen und verletzt. Die Täter hatten sich ihrem Opfer auf seinem Nachhauseweg gegen 3.30 Uhr von hinten genähert. Im Eingangsbereich des Hochhauses traten dann zwei Männer auf den 60-Jährigen ein. Die Tritte trafen ihn an Oberkörper und Kopf, gestohlen wurde nichts.

Der Verletzte schleppte sich zu einer Wohnung im Erdgeschoss, wo ihm ein Nachbar half. Hinweise zu den "ausländisch aussehenden" Verdächtigen, die in Richtung Wittinger Straße flüchteten, nimmt die Polizei unter Telefon (05141) 277215 entgegen.