Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Nienhagen - Betrunkener Autofahrer gefährdet Einsatzwagen der Polizei
Celle Blaulicht Nienhagen - Betrunkener Autofahrer gefährdet Einsatzwagen der Polizei
09:05 03.05.2018
Celle

Er merkte nicht, dass ein Streifenwagen der

Polizei mit Blaulicht und Martinshorn die Fahrzeugkolonne überholte,

in der er sich befand. Die Polizisten waren unterwegs zu einem

Einsatz. Der Mazdafahrer scherte plötzlich ebenfalls zum Überholen

aus. Nur durch eine sofortige Gefahrenbremsung konnten die Polizisten

einen Zusammenstoß verhindern. Als sie den Fahrzeugführer kurz darauf

kontrollierten, stellten sie fest, dass er angetrunken war. Er

pustete mehr als 1,4 Promille. Auf seinen Führerschein muss der Mann

nun in nächster Zeit verzichten.

Von Polizeiinspektion Celle

Eine übelriechende, dampfende Flüssigkeit hat gestern Morgen für eine zweistündige Vollsperrung der Bundesstraße 214 zwischen Eicklingen und Klein Ottenhaus gesorgt. Auf der Ladefläche eines Dacia-Pick-ups war gegen 8.30 Uhr aus einem Kanister sowie aus einem Sack Wasserstoffperoxid ausgetreten. Der in flüssiger Form transportierte Stoff war auf die Straße und das angrenzende Erdreich geflossen.

Christopher Menge 02.05.2018

Am Mittwochmorgen um 08:30 Uhr rückten Polizei und Feuerwehr zu einem - Gefahrguteinsatz auf der Bundesstraße 214 in der Nähe von Eicklingen - aus. - Aus einem Chemikalien-Fass auf der Ladefläche eines Dacia Logan war - aus ungeklärter Ursache eine übelriechende, dampfende Flüssigkeit - ausgelaufen.

02.05.2018

Am vergangenen Samstag ist zum wiederholten Male eine ältere Person - von einem unbekannten Täter im Aldi-Markt bestohlen worden. - In der Zeit von 10:30 und 10:45 Uhr befand sich eine 76 Jahre alte - Hermannsburgerin zum Einkaufen bei Aldi.

02.05.2018