Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Polizei kontrolliert Motorräder
Celle Blaulicht Polizei kontrolliert Motorräder
15:57 03.09.2013
Bergen, Kr. Quelle: redaktion@presseportal.de (presseportal.de)

Bei diesen Kontrollen, die prinzipiell keine Überprüfungen des rollenden Verkehrs darstellten, wurden Motorräder angehalten und auf eventuelle Bauartveränderungen, unzulässige Lärmentwicklung und anderen technischen Veränderungen hin kontrolliert. Und wieder gab es ein "gewohntes Bild" für die Polizisten. Für fünf der kontrollierten Biker endete die Fahrt auf ihrem Motorrad in Offen. Ihnen wurde die Weiterfahrt untersagt, da sie technische Änderungen an ihren Fahrzeugen vorgenommen hatten, die zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führten. Sie mussten ihre liebsten Stücke am Ort stehen lassen oder sie mit einem Anhänger abtransportieren lassen.

Andere waren eine gewisse Zeit damit beschäftigt, die Abgasanlagen ihrer Motorräder wieder in einen Zustand zu versetzen, der die Weiterfahrt zuließ. Zudem wurde die Maschine eines jungen Mannes sichergestellt, da das Fahrzeug nicht zugelassen und mit einem Kennzeichen versehen war, das bereits vor einigen Jahren aus dem Verkehr gezogen worden war. Der Fahrer selbst setzte dem Ganzen noch die Krone auf - er ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Die Polizisten stellten außerdem noch zwei Auspuffanlagen sicher, die keine Zulassung für den öffentlichen Verkehrsraum hatten. Gegen die beiden Besitzer und neun andere "Zweiradfreaks" leiteten die Beamten Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.

Von redaktion@presseportal.de (presseportal.de)