Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Radfahrer stirbt nach Sturz
Celle Blaulicht Radfahrer stirbt nach Sturz
14:05 24.06.2018
Celle

Nach Angaben unbekannter Zeugen stürzte der Radfahrer dann

alleinbeteiligt mit seinem Rad zu Boden. Durch den Sturz zog sich der

Radfahrer schwere Kopfverletzungen zu, die schließlich kurze Zeit

später im Allgemeinen Krankenhaus in Celle zu seinem Tod führten. Für

weitere polizeiliche Ermittlungen zum Unfallhergang ist es hilfreich,

wenn sich die beiden unbekannten Zeugen vom Vorfall bei der Polizei

Celle unter der Telefonnummer 05141/277-215 melden.

Von Polizeiinspektion Celle

Am Samstagmittag geriet in Höfer durch ein Feuer im - Innenraum das Dach einer landwirtschaftlichen Lagerhalle in Brand und - stürzte dadurch ein.

24.06.2018

Anlässlich einer "Sommersonnenwendfeier" auf dem Hof Nahtz am - Sonnabend in Eschede, hatten der Deutsche Gewerkschaftsbund - Nord-Ost-Niedersachsenund die im Netzwerk Südheide gegen - Rechtsextremismus orhganisierten, unter dem Motto: "Bunte Kunst gegen - Braun", zu einer Kundgebung aufgerufen.

23.06.2018

Nach dem gewaltsamen Tod einer 18-jährigen Frau im März in Bergen macht der 21-jährige Tatverdächtige weiterhin keine Angaben. Wie der Celler Oberstaatsanwalt Lars Janßen auf CZ-Anfrage mitteilte, habe sich der Mann zum Vorwurf des Totschlags auch über seine Verteidigerin nicht geäußert. Er mache von seinem Schweigerecht Gebrauch. Der 21-Jährige befindet sich weiterhin in Untersuchungshaft.

Simon Ziegler 22.06.2018