Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Rechtsstreit um HNO-Praxis in Bergen geht weiter
Celle Blaulicht Rechtsstreit um HNO-Praxis in Bergen geht weiter
15:55 27.01.2017
Von Christopher Menge
Quelle: Udo Genth
Bergen Stadt

Der Berufungsausschuss der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen hatte die Sonderlizenz von Ahmadi, der an der Bahnhofstraße in Bergen eine Zweigpraxis betreibt, im Oktober bestätigt. Zuvor hatten die Celler HNO-Ärzte gegen die Sonderlizenz Widerspruch eingelegt, da der Landkreis Celle rechnerisch mit HNO-Ärzten überversorgt ist.

"Wir haben Klage eingereicht", bestätigte Rechtsanwalt Frank Wahner, der die Celler HNO-Ärzte vertritt, der CZ. Eine Begründung lieferte er zunächst nicht. Bergens Ortsbürgermeister Virendra Singh reagierte enttäuscht. "Das macht mich sehr traurig", sagte er. "Es ist unfair für die Menschen in Bergen. Warum sollte ich hier als Senior leben, wenn es keinen Arzt gibt?" Derzeit öffne Ahmadi seine Praxis in Bergen einmal pro Monat – ohne dafür Geld zu bekommen.

Der Rechtsstreit zwischen Ahmadi, der seine Hauptpraxis an der Hafenstraße in Celle hat, und seinen Celler HNO-Kollegen läuft schon einige Jahre. Ein Ende scheint nicht in Sicht. Singh macht sich daher jetzt für eine Gesetzesänderung stark. "So ist das für die Bevölkerung nicht annehmbar und akzeptierbar", so Bergens Ortsbürgermeister.