Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Rettungswagen auf Einsatzfahrt verunfallt
Celle Blaulicht Rettungswagen auf Einsatzfahrt verunfallt
15:05 01.10.2015
Celle

Er befuhr dazu die

Hannoversche Heerstraße in Richtung stadtauswärts. Der Rettungswagen

war mit zwei Sanitätern und einer Auszubildenden besetzt und benutze

die freie Gegenfahrspur, da sich auf der eigentlichen Fahrbahnseite

eine Fahrzeugschlange gebildet hatte.

Ungeachtet dessen setzte ca. 150 Meter vor der Kreuzung zur

Windmühlenstraße eine 47 Jahre alte Fahrerin eines Mazda aus der

Fahrzeugschlange zu einen Wendemanöver auf der Straße an. Der 26

Jahre alte Fahrer des Rettungswagens reagierte und leitete daraufhin

sofort eine Vollbremsung ein. Er wich nach links aus und das Fahrzeug

stieß in der Folge gegen einen Poller und einen Stahlmast, an dem ein

Verkehrsspiegel angebracht war.

Die drei Inssassen des Rettungswagens wurden leicht verletzt, und

es entstand ein Sachschaden von wahrscheinlich mehr als 10.000 Euro.

Das Auto der 47-Jährigen blieb unbeschädigt, und sie selbst kam mit

dem Schrecken davon.

Von Polizeiinspektion Celle