Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Ruhestörung mal anders
Celle Blaulicht Ruhestörung mal anders
12:05 27.01.2014

Am vergangenen Wochenende allerdings war es dann doch eine etwas andere Störung der Nachtruhe, mit der sich zwei Beamte befassen mussten.Sie wurden am frühen Sonntagmorgen in den Celler Ortsteil Wietzenbruch gerufen, weil sich ein 41-jähriger Bewohner eines Mehrfamilienhauses über zu laute Musik eines Nachbarn beschwerte.Der 27 Jahre alte Ruhestörer erklärte den Beamten allerdings, dass er gar keine Musik gehört habe und die Störung der Nachtruhe nicht daher rühre. Vielmehr habe er sich während eines Liebesaktes derart gehen lassen, dass er dabei ganz offensichtlich etwas lauter geworden sei.

Von redaktion@presseportal.de (presseportal.de)