Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Schwelbrand in einem Wochenendhaus
Celle Blaulicht Schwelbrand in einem Wochenendhaus
11:05 11.10.2016
Nordburg

Ein Bewohner begab sich ins Freie und sah im Bereich des

Schornstein eine kleinere Flammenbildung. Diese versuchte er bis zum

Eintreffen der Feuerwehr mit einem Gartenschlauch abzulöschen. Als

dann die Feuerwehren aus Offensen, Wienhausen, Bokelskamp,

Oppershausen und Langlingen die weitere Brandbekämpfung übernahmen,

mussten die Einsatzkräfte Wand- und Dachflächen des Hauses öffnen, um

versteckte Brand- und Glutnester ablöschen zu können. Dabei gingen

die eingesetzten Trupps unter schwerem Atemschutz vor.

Offenbar war der Schwelbrand mittels Hitzeübertragung im Bereich

des Ofenabzuges bzw. des Schornsteins entstanden. Durch die eigenen

Löschversuche und den schnellen Einsatz der beteiligten Feuerwehen

konnte Schlimmeres verhindert werden. Am Einsatz waren über 60

Einsatzkräfte der Feuerwehr, der Rettungsdienst und die Polizei

beteiligt. Der Sachschaden wurde zunächst auf etwa 5.000 Euro

geschätzt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Von Polizeiinspektion Celle