Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Sparkassenautomaten in Brand gesetzt
Celle Blaulicht Sparkassenautomaten in Brand gesetzt
14:05 23.05.2014
Wietze (ots) - " Ich freue mich mit Ralf Conrad einen erfahrenen und kompetenten Kollegen als Dienstsellenleiter in Wietze begrüßen zu können", lautete der Empfang des Leiters der Polizeiinspektion Celle, Eckart Pfeiffer.Am 01.04.2014 hatte der 48 Jahre alte Polizeihauptkommissar die Leitung der Polizeistation Wietze übernommen. Quelle: redaktion@presseportal.de (presseportal.de)

Es bestätigte sich ein Feuer im Automatenraum. Nachdem der Raum dann rauchfrei war, konnte festgestellt werden, dass Unbekannte eine brennbare Flüssigkeit über die Geldautomaten und Kontoauszugsdrucker geschüttet und angezündet hatten.Die Geldautomaten hielten der Einwirkung stand, so dass kein Geld gestohlen wurde. Dennoch wurden nahezu alle Geräte im Automatenraum beschädigt. Derzeit wird von einer Schadenssumme von ca. 70.000 Euro ausgegangen.Unklar ist derzeit die Motivation bzw. Zielrichtung des Täters. Fraglich ist, ob er an das Geld gelangen wollte oder hier eher eine Sachbeschädigung oder Vandalismus im Vordergrund stand.Ermittlungen vor Ort ergaben, dass unmittelbar nach dem Knall eine Person weggelaufen sei, die mit einem dunklen Regenponcho mit Kapuze bekleidet war. Dieses sei auffällig gewesen, da es zu dieser Zeit noch nicht geregnet habe. Die Person habe weiterhin eine bunte Plastiktüte bei sich getragen.Die Polizei Celle erbittet in dieser Sache Hinweise an die Tel. (05141) 277-215 oder -410 zu richten.

Von redaktion@presseportal.de (presseportal.de)