Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Strohballen brennen bei Scharnhorst
Celle Blaulicht Strohballen brennen bei Scharnhorst
10:05 06.04.2016
Scharnhorst

50 Quaderballen kurz außerhalb der Ortschaft

Scharnhorst in Brand. Während die Hälfte der Ballen bei Eintreffen

der Feuerwehr und der Polizei im Vollbrand stand, wurde die andere

Hälfte durch den fortschreitenden Brandverlauf und den Einsatz von

Löschwasser unbrauchbar. Der Schaden wurde auf etwa 1.000 Euro

geschätzt.

Gegen 0.30 Uhr entdeckte ein Verkehrsteilnehmer, der auf der

Landesstraße 283 von Endeholz nach Scharnhorst unterwegs war, den

Brand und alarmierte die Feuerwehr. Die Feuerwehren aus Scharnhorst

und Endeholz waren mit vier Fahrzeugen und 19 Einsatzkräften vor Ort.

Die Löscharbeiten wurden von einem Radlader unterstützt, der die

Strohhaufen auseinander fuhr.

Nach ersten polizeilichen Ermittlungen vor Ort, wird von einer

Brandstiftung ausgegangen. Die Polizei Lachendorf bittet daher um

Hinweise zum Brandgeschehen unter der Tel. (05145) 97160.

Von Polizeiinspektion Celle