Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Sülze - Polizei Bergen ermittelt angetrunkenen Unfallflüchtigen
Celle Blaulicht Sülze - Polizei Bergen ermittelt angetrunkenen Unfallflüchtigen
12:05 11.05.2018
Celle

Die eingesetzten Polizisten entdeckten vor

Ort verschiedene Fahrzeugteile, Schmierstoffe und Baumrinde. Ein

Straßenbaum und ein Leitpfosten waren beschädigt worden. Alles

deutete auf einen Verkehrsunfall hin. Die Spuren führten zu einem

Anwesen nach Sülze. Hier entdeckten die Polizeibeamten nicht nur

einen stark beschädigten Daimler Benz, sondern konnten auch den

mutmaßlichen, 35 Jahre alten Fahrzeugführer antreffen. Er pustete

0,88 Promille und musste noch eine Blutprobe über sich ergehen

lassen. Eine Spezialfirma reinigte schließlich die Fahrbahn und

entfernte auch die Schmierstoffe.

Von Polizeiinspektion Celle

Wie bereits in den vergangenen Jahren hat die - Polizei Celle auch den diesjährigen Himmelfahrtstag mit einer - erhöhten Anzahl an eingesetzten Kräften mit Unterstützung der - Bereitschaftspolizei in Stadt und Landkreis Celle begleitet. - Gegen 12 Uhr wurde in Hermannsburg von circa 400 Personen der - traditionelle "Flash-Mob" unter dem Motto "gewaltfreier Vatertag" - friedlich abgehalten.

10.05.2018

Den Himmelfahrtstag feierten heute viele Celler ausgiebig. - An der Dammaschwiese hatten die Beamten vergleichsweise wenig zu tun. - Dafür wurde die Polizei dringend an anderen Stellen gebraucht.

Dagny Siebke 10.05.2018

Gleich drei Buswartehäuschen wurden in den - Morgenstunden des 09.

09.05.2018