Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Tankstelle in Nienhagen ausgeraubt: Neun Monate Haft auf Bewährung
Celle Blaulicht Tankstelle in Nienhagen ausgeraubt: Neun Monate Haft auf Bewährung
14:51 16.09.2016
Nienhagen

Mit Schlüsselbund und Sturmhaube soll sich M. in der Nacht zum 30. Mai zum Tatort begeben und die Alarmanlage "lahm gelegt" haben. Danach hatte er sich in aller Ruhe aus dem aufgeschlossenen Tresor bedient. "Ich wusste, dass sich hohe Geldbestände im Tresor befanden", führte der Geständige im Prozess aus. Im August letzten Jahres sei das Arbeitsverhältnis beendet worden. Die ehemalige Kollegin habe ihn aus Freundschaft zum Kaffeetrinken eingeladen, hieß es. In deren Wohnung habe er dann zufällig die Schlüssel entdeckt und spontan eingesteckt. Vom gestohlenen Geld habe er nichts ausgegeben.

Als Grund für die Tat gab der gelernte Kaufmann seine hohe Verschuldung an. Er habe den Überblick über seine Finanzlage verloren. Zu seinen laufenden Kosten kommt jetzt noch eine Geldstrafe von 1000 Euro hinzu.

Von CZ