Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Transportfahrzeuge aufgebrochen
Celle Blaulicht Transportfahrzeuge aufgebrochen
15:05 14.11.2018
Südheide

Innerhalb der vergangenen zwei Wochen wurden zwei Transportfahrzeuge aufgebrochen, bei denen unbekannte Täter Werkzeuge und Maschinen im Wert von insgesamt über 6.000 Euro erbeuteten.

Der erste Aufbruch fand in der Zeit vom 03.11. bis 07.11.2018 im Kiebitzweg im Ortsteil Baven statt. Dort drangen die Unbekannten in einen VW Transporter ein. Bei der zweiten Tat, im Zeitraum vom 10.11. bis 12.11.2018 in der Lotharstraße in Hermannsburg, brachen die Täter den geschlossenen Kastenaufbau an einem MAN auf. Ob zwischen den Taten ein Zusammenhang besteht, lässt sich derzeit noch nicht sagen.

Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt die Polizei Hermannsburg unter der Rufnummer (05052) 91260 entgegen.

(ots)

Am Dienstagmorgen, gegen 07:30 Uhr ist es im Einmündungsbereich 77er Straße / Burgstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem sich eine 10-jährige Schülerin leicht verletzte.

14.11.2018

Am frühen Dienstagnachmittag wurden die Polizei sowie die Feuerwehren aus Gockenholz, Lachendorf, Beedenbostel und Ahnsbeck zu einem Gebäudebrand in einem Waldstück nahe Gockenholz alarmiert.

14.11.2018
Blaulicht Attacke mit Pfefferspray - "Willst du was auf's Maul?"

Drei Jugendliche haben einen 36-Jährigen in Celle am helllichten Tag scheinbar grundlos angepöbelt und angegriffen. Sie verletzten den Mann mit Pfefferspray im Gesicht.

Christian Link 14.11.2018