Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Trickdiebstahl: Rentner abgezogen
Celle Blaulicht Trickdiebstahl: Rentner abgezogen
16:05 17.01.2017
Hermannsburg

Der

Mann hatte gerade das Geldinstitut in der Billingstraße verlassen,

als er von einer jungen Frau angesprochen wurde. Diese zeigte ihm

einen Spendenzettel und erläuterte ihm, dass sie Geld für eine

Behinderteneinrichtung sammeln würde. Der Rentner zog seine Geldbörse

aus der Tasche und übergab der Frau einen 10-Euro-Schein. Nun

forderte die Frau eine Unterschrift auf ihrem Zettel und legte diesen

auf die Geldbörse, angeblich damit der 85-Jährige besser schreiben

könne. Tatsächlich aber nutzte sie dieses Ablenkungsmanöver, um mit

flinken Fingern die restlichen Scheine aus dem Portemonnaie zu

ziehen. Erst Minuten später, als der Mann an der Kasse eines

Lebensmittelgeschäftes stand, bemerkte er den Diebstahl seiner rund

100 Euro.

Die Trickdiebin war ca. 25 Jahre alt und etwa 160 cm groß. Sie war

von schlanker Statur und trug dunkle Haare. Bekleidet war sie mit

einer Mütze und einem grauen Mantel. Sie sprach deutsch mit Akzent.

Hinweise zu der beschriebenen Person nimmt die Polizei

Hermannsburg unter der Rufnummer (05052) 9126 entgegen.

Von Polizeiinspektion Celle