Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Unfallbeteiligung vertuscht
Celle Blaulicht Unfallbeteiligung vertuscht
16:05 02.07.2014

Dabei entstand ein Gesamtschaden von über 8.000 Euro.Nach Angaben von Zeugen, sei ein junger Fahrer aus den Fahrzeug gestiegen und habe den Schaden in Augenschein genommen. Der junge Mann habe auch allein im Fahrzeug gesessen. Dann sei er weggegangen und kurze Zeit später mit seinem Vater zurückgekehrt.Bei der Unfallaufnahme erklärte der 50-jährige Vater noch den BMW gefahren zu sein. Tatsächlich dürfte es sich aber um eine Schutzbehauptung gehandelt haben, denn der 18 Jahre alte Sohn hatte erst tags zuvor seinen Führerschein bekommen. Wie der Fahranfänger später selbst einräumte, hatte er befürchtet, seinen Führerschein aufgrund des von ihm verursachten Unfalls nun gleich wieder los zu werden.

Von redaktion@presseportal.de (presseportal.de)