Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Verkehrsteilnehmer gefährdet dann geflüchtet - Polizei sucht Unfallzeugen
Celle Blaulicht Verkehrsteilnehmer gefährdet dann geflüchtet - Polizei sucht Unfallzeugen
10:05 21.05.2014

Ein Beteiligter wurde von einem weißen Kleintransporter von der Straße gedrängt. Im Anschluss flüchtete der Unfallverursacher.Der 38 Jahre alte Fahrer eines grauen Audi A 4 befuhr die L 180 in Richtung Winsen, als ihm ein weißer Kleintransporter auf seiner Fahrspur entgegen kam. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, wich der Audi-Fahrer nach rechts über den Grünstreifen auf den Radweg aus. Dabei musste er einen Leitpfosten überfahren, um dann gefahrlos auf dem Radweg halten zu können.Im Rückspiegel konnte der 38 Jährige noch erkennen, wie der Transporter wieder auf seinen Fahrstreifen zurückzog und seine Fahrt unerkannt in Richtung Celle fortsetzte. Von ihm fehlt bislang jede Spur.Am Audi entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.Hinter dem Kleintransporter sollen noch zwei weitere Fahrzeuge gefahren sein, die den Hergang bemerkt haben könnten. Die Polizei in Winsen erbittet daher Zeugenhinweise unter der Tel. (05143) 66709-0.

Von redaktion@presseportal.de (presseportal.de)