Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Verkehrsunfälle im Nordkreis
Celle Blaulicht Verkehrsunfälle im Nordkreis
00:10 23.09.2013

Gegen 12.45 Uhr geriet ein 19-Jähriger auf der Fahrt von Dohnsen nach Beckedorf von der Fahrbahn ab, weil er nach eigenen Angaben durch Betätigen des Schiebedachs kurz abgelenkt war. Er kam ins Schleudern und prallte links der Fahrbahn gegen mehrere Bäume. Der Pkw wurde total beschädigt und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer entstieg dem Wrack glücklicherweise nur leicht verletzt.

Um 21.20 Uhr fuhr ein 32-Jähriger aus Belsen mit einem geliehenen Pkw von Belsen in Richtung Winsen. Der laut Zeugenaussagen mit überhöhter Geschwindigkeit gelenkte Wagen kam an der Einmündung zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Bordstein. Der Fahrer verlor daraufhin vollends die Kontrolle über den PKW und schleuderte nach links in den angrenzenden Wald. Diverse Fahrzeugteile wurden dabei abgerissen. Auch dieser Fahrer wurde nur leicht verletzt. Am PKW entstand Totalschaden in Höhe von mehr als 10.000 Euro. Aufgrund der Fahrweise vor dem Unfall leitete die Polizei ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung ein.

Von redaktion@presseportal.de (presseportal.de)