Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Verkehrsunfall mit Polizeifahrzeug
Celle Blaulicht Verkehrsunfall mit Polizeifahrzeug
12:05 20.05.2018

(ots) - Am Sonntag, 20.05.18, 03:10

Uhr befuhr ein Funkstreifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht und

Martinshorn die Harburger Str. in Richtung Groß Hehlen. An der

Kreuzung Georg-Wilhelmstr. bemerkt dies ein Autofahrer zu spät und es

kommt zum seitlichen Zusammenstoß. Durch den Zusammenstoß werden zwei

Polizeibeamte ( 57 u 30 Jahre) leicht verletzt. Im anderen Fahrzeug

werden drei Personen (24, 27 und 35 Jahre) ebenfalls leicht verletzt.

Zwei Kinder 7 und 8 Jahre bleiben unverletzt. Es entsteht ein

Gesamtsachschaden von ca. 60.000,- Euro

Von Polizeiinspektion Celle

Oldendorf: Am Samstag, - den 19.

20.05.2018

Bei einem Unfall hat sich am Samstagabend ein 30-Jähriger mit seinem Opel Vectra überschlagen. Gegen 22.15 Uhr fuhr er von Hermannsburg in Richtung Oldendorf und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der PKW überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Mann flüchtete, konnte nach einem Hubschraubereinsatz aber gefunden werden. Er war alkoholisiert und hatte mit seiner Freundin telefoniert.

Christopher Menge 20.05.2018

Rund 500 Menschen, darunter zahlreiche Weggefährten aus Justiz und Politik, haben am Freitag im Rahmen einer emotionalen Trauerfeier in der Celler Stadtkirche Abschied vom ehemaligen Generalbundesanwalt Harald Range genommen. Er war am 2. Mai im Alter von 70 Jahren in Karlsruhe gestorben.

18.05.2018