Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Vier Monate Haft auf Bewährung für Celler Diebin
Celle Blaulicht Vier Monate Haft auf Bewährung für Celler Diebin
15:42 23.07.2014
Celle Stadt

Nach mehrmaligem Umschauen und ohne zu wissen, dass sie ein Ladendetektiv beobachtete, hatte die Angeklagte Anfang Februar im Toom-Baumarkt vier Packungen Gemüsesamen, Sekundenkleber und zwei Stecker für Verlängerungskabel in Innen- und Außentaschen ihrer Jacke gesteckt und lediglich eine Pflanze bezahlt. Im Fall des Sekundenklebers habe sie zuerst noch das Preisetikett entfernt, es ins Regal geworfen und die Ware dann unter ihrem Portmonee versteckt, schilderte der Augenzeuge. Nach Ansprache soll die Angeklagte versucht haben, sich durch Wegwerfen der Gegenstände im Gesamtwert von knapp 20 Euro zu entledigen. Dabei soll sie immer wieder schnippisch gelacht und geäußert haben, die Sachen in ihrer Jacke vergessen zu haben, so der 32-Jährige.

Vor Gericht konnte bei der gelernten Kauffrau von Vergesslichkeit hinsichtlich der Wiedergabe einzelner Handlungsabläufe überhaupt keine Rede sein. Sie schilderte detailgenau, mit den Samenpäckchen in der einen und Portmonee in der anderen Hand einen Kanister entdeckt zu haben. Um diesen anzuheben, habe sie das Saatgut in die Jacke getan. Da der Kanister zu schwer gewesen sei, habe sie ihn wieder hingestellt und das Gartencenter angesteuert. Auf dem Weg dort hin habe sie Stecker und Sekundenkleber mitgenommen. Um die Gängigkeit eines Rasenmähers auszuprobieren, habe sie besagte Waren ebenfalls in die Taschen gesteckt und ihr Portmonee unter den Arm geklemmt, sagte die Angeklagte. Ein Blick auf die Uhr und Zeitknappheit hätten sie schließlich dazu veranlasst, die geplanten Einkäufe spontan abzubrechen. Vor dem Hintergrund achtfacher Vorstrafen wegen Diebstahlsdelikten verhängte die Amtsrichterin gegen die Wiederholungstäterin zusätzlich eine Geldstrafe in Höhe von 500 Euro.

Von Anke Prause