Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Vollbrand eines Wohnhauses
Celle Blaulicht Vollbrand eines Wohnhauses
14:05 22.12.2013

Wenige Minuten später eintreffende Polizeikräfte treffen auf ein im Vollbrand stehendes Wohnhaus und den dort allein lebenden 49-jährigen Eigentümer. Dieser hatte den Brand offenbar rechtzeitig bemerkt und hatte sich unverletzt retten können. Den aus den umliegenden Gemeinden eingesetzten Feuerwehren gelingt es wegen mangelnder Wasserversorgung bei der Alleinlage des Gebäudes erst nach etwa 90 min das Feuer zu löschen. Offenbar war das Feuer im Dachstuhl ausgebrochen und hatte sich dann über das gesamte Gebäude ausgebreitet. Die Brandursache ist derzeit noch unbekannt, die Schadenshöhe liegt bei ca. 40000.- Euro.

Von redaktion@presseportal.de (presseportal.de)