Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Zahlreiche Einsätze wegen "Niklas"
Celle Blaulicht Zahlreiche Einsätze wegen "Niklas"
20:05 31.03.2015

Überwiegend im Landkreis knickten eine Vielzahl von Bäumen um und versperrten Landes- und Kreistraßen, so dass es schon zu Behinderungen kam.In diesem Zusammenhang werden die Verkehrsteilnehmer gebeten, gerade in bewaldeten Gebieten äußerst vorsichtig zu fahren.Gegen 15.30 Uhr geriet auf der Kreisstraße 32, zwischen Altenhagen und Lachtehausen ein Sattelzug mit Auflieger ins schwanken und kippte dann vollständig auf die linke Fahrzeugseite. Einer entgegenkommenden Autofahrerin gelang es in den Seitengraben auszuweichen, ohne von dem LKW erfasst zu werden. Glücklicherweise kam es hier zu keinerlei Personenschäden. Seit 16.45 Uhr ist die Kreisstraße 32 aufgrund der LKW-Bergung komplett gesperrt. Die Sperrung wird ca. zwei Stunden andauern. Der Verkehr wird örtlich umgeleitet.Ein weiterer Unfall ereignete sich gegen 16.20 Uhr auf der Oldauer Straße, am Ortsausgang Ovelgönne in Richtung Oldau. Die Strecke wurde von einer 28 Jahre alten Frau mit ihrem Renault Clio befahren, als von links ein Baum auf die Fahrbahn kippte. Der Baum traf das Auto an der vorderen linken Fahrzeugseite, so dass auch die Frontscheibe zersplitterte. Bei dem Clio handelte es sich um einen sogenannten Rechtslenker. Vermutlich ist es diesem Umstand geschuldet, dass es zu keinen Personenschäden kam. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 3.000 Euro.

Von redaktion@presseportal.de (presseportal.de)