Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Zeugen gesucht - Polizei ermittelt wegen Brandstiftung und Gefährdung des Straßenverkehrs
Celle Blaulicht Zeugen gesucht - Polizei ermittelt wegen Brandstiftung und Gefährdung des Straßenverkehrs
14:23 25.10.2016
Celle/Westercelle

Unter den Fahrzeug

fan der Betreiber des Unternehmens eine Flasche mit Grillanzünder.

Darüber hinaus waren Teile der Fahrzeugfront mit dieser Flüssigkeit

übergossen worden. Offenbar wurden die Täter gestört, denn zu einer

Entzündung kam es nicht.

Gegen 20:45 Uhr, teilte der Firmeninhaber dann der Polizei mit,

dass jemand die Bremsleitung an seinem Privatwagen durchschnitten

habe. Der 38-Jährige sei gerade mit seinem VW vom Betriebshof in

Richtung Hannoversche Heerstraße unterwegs gewesen, als er in Höhe

des "Maschweg" keinen Bremsdruck mehr gespürt habe. In der Folge sei

er mit dem Vorderrad zwar gegen den Bordstein gestoßen, dennoch wäre

er gefahrlos zum Stehen gekommen. Bei der Überprüfung stellen die

Beamten eine fast vollständig durchtrennte Bremsleitung fest.

Die Polizei ermittelt nun wegen einer versuchten Brandstiftung und

eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Hinweise, die mit

den Taten in Verbindung stehen könnten, werden von der Polizei Celle,

Tel. (05141) 277215, entgegengenommen.

Von Polizeiinspektion Celle