Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Zündeln mit Folgen
Celle Blaulicht Zündeln mit Folgen
10:05 08.09.2013

Einer der vermummten Täter konnte mithilfe von Zeugenhinweisen gefasst werden, der andere konnte unerkannt flüchten. Den ermittelten Täter erwartet nun eine Anzeige nach dem Sprengstoffgesetz und eine Kostenrechnung.Nicht ohne Grund darf derartige Pyrotechnik nur mit behördlicher Genehmigung und entsprechender Sachkunde abgebrannt werden. Es werden extrem hohe Abbrenntemperaturen von bis zu 2.500 °C erreicht, die zu schweren Verbrennungen führen können. Zusätzlich bleibt die entstehende heiße Schlacke (bei Fackeln Tropfgefahr) nach dem Abbrennen noch ungewöhnlich lange heiß. Weitere Gefahr besteht durch die intensive Lichterscheinung, die bei direktem Blickkontakt zu massiver Blendung bzw. Augenverletzung führen kann. Auch die Rauchgasentwicklung birgt erhebliche Gesundheitsgefahren.

Von redaktion@presseportal.de (presseportal.de)