Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Zwei Pferde sterben nach Verkehrsunfall bei Bergen
Celle Blaulicht Zwei Pferde sterben nach Verkehrsunfall bei Bergen
12:05 11.09.2017
Von Christian Link
Der völlig zerstörte PKW nach dem Unfall. Quelle: Polizeiinspektion Celle
Bergen

Der Zusammenprall ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 0.30 Uhr in der Nacht zu Montag. Ein 25-jähriger Autofahrer fuhr mit seinem Seat auf der Offener Straße in Richtung Belsen. "Etwa einen Kilometer vor der Ortschaft Belsen standen plötzlich fünf Pferde auf der Fahrbahn", berichtet die Polizei.

Der 25-Jährige konnte eine Kollision nicht verhindern und prallte mit zwei Tieren zusammen. Die Stute und das Fohlen verendeten noch an der Unfallstelle. Der Seat wurde total zerstört. Der 25-jährige Fahrer erhielt zunächst eine Erstversorgung vor Ort, anschließend wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Warum die fünf Pferde frei herumlaufen konnten, ist noch unklar.