Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Zwei Unfälle mit Krad in Hermannsburg und Hambühren - Zeugen gesucht
Celle Blaulicht Zwei Unfälle mit Krad in Hermannsburg und Hambühren - Zeugen gesucht
15:05 30.07.2014

Dabei unterschätze der 53 Jahre alte Fahrer möglicherweise den Abstand zum entgegen kommenden Motorrad. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden führte der 48 Jahre alte Kradfahrer eine Vollbremsung durch und stürzte in der Folge. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. Zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge kam es aber nicht.Eine dem BMW folgende Autofahrerin und mögliche Zeugin leistete zwar Erste Hilfe, blieb aber anonym. Die Frau wird nun gebeten sich mit der Polizei in Bergen, Tel. (05051) 471660, in Verbindung zu setzen.Hambühren:Ein von der Entstehung ähnlicher Unfall ereignete sich am 29.07.2014, gegen 22.55 Uhr, in der Hauptstraße in Hambühren.Der Fahrer eines blauen VW Passat bog von der Hauptstraße nach links ab und nahm dem 18 Jahre alten Fahrer einer Yamaha den Vorrang. Im Zuge der Vollbremsung rutschte das Motorrad auf nasser Fahrbahn weg und der Fahrer stürzte. Das Krad rutschte gegen das Auto, so dass an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden von ca. 3.500 Euro entstand. Der 18-jährige verletzte sich beim Sturz leicht.Der Autofahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich weiter um den Unfall zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei in Wietze, Tel. (05146) 500090, entgegen.

Von redaktion@presseportal.de (presseportal.de)