Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Aus dem Landkreis Günstige Fahrten ab Eschede und Unterlüß
Celler Land Aus dem Landkreis Günstige Fahrten ab Eschede und Unterlüß
17:37 03.12.2018
Von Christopher Menge
Der Celle-Tarif wird ab 9. Dezember auf der Strecke Unterlüß-Eschede-Hannover eingeführt. Quelle: Oliver Knoblich
Celle

Gute Nachricht für Pendler: Landrat Klaus Wiswe hat zusammen mit Andreas Meyer, dem Geschäftsführer der Niedersachsentarif GmbH (NITAG), einen Vertrag über die Einführung des "Celle-Tarifes" für die Bahnhöfe Eschede und Unterlüß unterzeichnet. Mit dem Fahrplanwechsel ab Sonntag, 9. Dezember, sinken die Preise von Abonnements somit auf das Niveau des Preises der Fahrkarten im Tarif des Großraumverkehrs Hannover (GVH).

Landkreis Celle gleicht Mindererlöse aus

"Im Vergleich zu den Gesprächen, die wir in der Vergangenheit mit anderen Verkehrsträgern geführt haben, sind die Verhandlungen mit der NITAG sehr schnell, partnerschaftlich und reibungslos gelaufen", sagt Landrat Klaus Wiswe mit Blick auf die jahrelangen Diskussion um den GVH-Tarif. Die durch die Vereinbarung entstehenden Mindererlöse bei den Eisenbahnunternehmen von rund 84.000 Euro gleicht der Landkreis Celle aus. Da das Angebot der NITAG ausschließlich auf die Bahnverbindung Eschede/Unterlüß – Hannover beschränkt ist, wird zusätzlich das bestehende Kooperationsmodell mit dem GVH weitergeführt. Dieses ermöglicht es den Fahrgästen aus Eschede und Unterlüß mittels eines sogenannten Beiblattes, in den GVH-Zonen Hannover 1 und 2 im ÖPNV zu fahren. Die Kosten des Landkreises Celle hierfür betragen etwa 30.000 Euro im Jahr.

Noch ist unklar, ob es ein Wolf war, der einem Mann im Landkreis Rotenburg in die Hand gebissen hat. So beurteilen Celler Experten den Vorfall.

Carsten Richter 30.11.2018

Zum 24. Male ruft die Cellesche Zeitung die Menschen im Landkreis Celle zur Unterstützung Bedürftiger vor unserer Haustür auf.

30.11.2018

Verjüngung an der Spitze des Celler Landvolkes: Christoph Düvel (54) aus Hohne übernimmt die Nachfolge von Jürgen Mente (66).

Simon Ziegler 29.11.2018