Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Aus dem Landkreis Junge Landfrauen gehen im Celler Land an den Start
Celler Land Aus dem Landkreis Junge Landfrauen gehen im Celler Land an den Start
19:45 03.03.2017
Setzen als "Junge Landfrauen" auf dynamische Themen: (von links) Uta Rantze, Julia Leiffer mit Tochter Merrit, Claudia Lichthardt mit Charlotte und Wiebke Bauermeister. Quelle: Oliver Knoblich
Celle-Landkreis

"Wir freuen uns auf viele interessierte junge Frauen, die Lust haben, bei uns mitzumachen", sagt Bauermeister. Veranstaltungen, Vorträge und Tagesfahrten stehen unter anderem auf dem Programm der vier Initiatorinnen. Doch zu viel wollen sie noch nicht verraten. In geselliger Runde Spaß haben, sich austauschen und kreativ sein, stehe im Vordergrund der Angebote. Alte Klischees wollen sie nicht bedienen, sondern aktuelle Themen anbieten und aufgreifen.

Das Angebot richtet sich speziell an junge Frauen, eine Altersgrenze gibt es nicht. "Wir wollen alle ansprechen", betont Rantze. Dabei sei es egal, ob die Frauen aus den Dörfern, aus dem Stadtgebiet oder vom Hof kämen. Als eigener Verein verstehen sich die Jungen Landfrauen nicht. "Jeder kann Mitglied in seinem eigenen Ortsverein der Landfrauen werden", erläutert Lichthardt, "aber auch Nichtmitglieder sind gegen einen Gastbeitrag immer willkommen".

"In anderen Landkreisen gibt es schon die Jungen Landfrauen", erklärt Leiffer. Mit ihren drei Mitstreiterinnen hat sie die Gruppe nun ins Leben gerufen. Unterstützung haben sie von den Kreislandfrauen und den jeweiligen Ortsvereinen bekommen. Denn Referenten suchen, Flyer verteilen, Lokalitäten finden, das sei alles Neuland gewesen, bestätigen die Organisatorinnen.

Ihre Ideen und ihr Programm werden die "Jungen Landfrauen" am Samstag, 11. März, mit einer Kennenlern-Veranstaltung im Lindenhof in Garßen, Gersnethe 29, vorstellen. Mit Beate Recker haben sie für die Veranstaltung einen "Führungscoach mit Herz" gewinnen können. Der Eintritt zu der Veranstaltung kostet zehn Euro und beinhaltet ein Suppengericht. Die Anmeldung ist bis Donnerstag, 9. März, unter JungeLandfrauen-Celle@gmx.de möglich.