Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Aus dem Landkreis Kirche sammelt für Hilfsprojekt in Niger
Celler Land Aus dem Landkreis Kirche sammelt für Hilfsprojekt in Niger
22:24 09.08.2018
Von Oliver Gatz
Landkreis Celle

Niger wird immer wieder von Dürrekatastrophen getroffen, die das Überleben der Menschen gefährden. Im südlichen Niger bemühen sich Dorfgemeinschaften, ihre Ernährung selbst zu sichern. Da gibt es als gutes Beispiel die Fischzucht mit Karpfen und aus dem Erlös der Aufbau einer gemeinsamen Getreidebank für Notzeiten. Projektpartnern vor Ort fehlt aber oft Startkapital. Es geht um kleine Summen: 10 Euro für 250 Jungkarpfen sind ein Anfang oder 50 Euro für zwei Ziegen. Das übersteigt aber die Möglichkeiten vieler Menschen dort. „Brot für die Welt“ möchte diese Vergabe von Kleinstkrediten ausbauen.

Pastor Uwe Schmidt-Seffers, Beauftragter im Celler Kirchenkreis für „Brot für die Welt“, wünscht sich für die Kampagne 2010/2011 ein ähnlich gutes Ergebnis wie im Vorjahr. Im vergangenen Jahr wurden 70000 Euro für ein Projekt in Bangladesh gesammelt.

Spenden an: Kirchenamt Celle, Sparkasse Celle, BLZ 25750001, Konto 1313, Zweck: Brot für die Welt