Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Aus dem Landkreis Oberschulen: SPD greift Landrat an
Celler Land Aus dem Landkreis Oberschulen: SPD greift Landrat an
01:44 09.08.2018
Von Simon Ziegler
Landkreis Celle

Die Sozialdemokraten verweisen darauf, dass der Gutachter beauftragt wurde, aufgrund der geänderten Ausgangslage ergänzende Vorschläge zu unterbreiten und dabei auch die Einführung einer Integrierten Gesamtschule (IGS) zu berücksichtigen. Die Kreisbroschüre schüre hingegen Ängste bei Eltern und Lehrern. „Der Landrat argumentiert, eine Einführung der Oberschulen sei nur flächendeckend möglich. Mit dieser Meinung steht er aber in Niedersachsen weitgehend alleine da“, sagt die Kreisschulausschussvorsitzende von Pogrell. "Die übrigen 134 Oberschulen in Niedersachsen sind punktuell eingerichtet worden. Die Eltern im übrigen Niedersachsen haben außerdem die Möglichkeit, ihre Kinder an Integrierte Gesamtschulen zu schicken.“

Bedenklich sind aus Sicht von Meyer und Pogrell zudem die Ergebnisse einer kürzlich von der Bertelsmann-Stiftung veröffentlichten Bildungsstudie. Die Studie hatte unter anderem Landkreise im ländlichen Raum miteinander verglichen. Der Kreis Celle erreichte nur Platz 54 von 75. Insbesondere beim Schulischen Lernen schnitt Celle schwach ab. "Für uns stellt sich die Frage, ob dieses absolut beschämende Abschneiden nicht auch mit der Grundsatzhaltung des Schulträgers zusammenhängt", so von Pogrell. "Die umliegenden Kreise haben teilweise jedenfalls deutlich besser abgeschnitten."