Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Aus dem Landkreis Schützenfest-Saison startet im Landkreis Celle
Celler Land Aus dem Landkreis Schützenfest-Saison startet im Landkreis Celle
17:14 18.04.2018
Von Christopher Menge
In Diesten startet morgen traditionell die Schützenfest-Saison. Ein großes Schild weist darauf seit Wochen hin. Quelle: Oliver Knoblich
Celle-Landkreis

„Wer die Schützenfest-Saison gebührend einläuten will, darf das Diester Schützenfest nicht verpassen“, sagt Claas Behrens, Schriftführer des SV Diesten. Traditionell wird in dem Berger Ortsteil der Schützenfestreigen eröffnet. Cord Penshorn, „der saustarke Partylöwe“, ist somit der erste König, der abtreten muss.

Das größte Schützenfest des Jahres richten die Schützengesellschaft Altenceller Vorstadt, die Altstädter Schützengilde, die Schützengesellschaft Neustadt-Altenhäusen, das Schützencorps Neuenhäusen und die Hehlentor Schützengesellschaft vom 13. bis zum 17. Juli gemeinsam auf dem Schützenplatz in Celle aus. Das wohl kleinste Schützenfest ist das am Pfingstwochenende in Bollersen. „Mit seinen rund 70 Mitgliedern stellen sie aber immer wieder ein tolles Fest auf die Beine“, sagt der Kreisvorsitzende Wilfried Ritzke.

Insgesamt haben die 75 Mitgliedsvereine im Kreisschützenverband Celle Stadt und Land 13.000 Mitglieder, die nicht nur in ihrem Heimatort feiern, sondern auch andere Schützenfeste besuchen. Besonders schwer fällt die Wahl dabei am Himmelfahrtswochenende im Mai. In Bannetze, Groß Hehlen, Becklingen, Lutterloh, Meißendorf, Altencelle und Großmoor steht dann alles im Zeichen der Schützen. „Die Feste sind in jedem Verein, in jedem Ort, oftmals der kulturelle Höhepunkt des Jahres für die Mitglieder und die Bewohner", sagt Ritzke.

Bevor die Schützenfest-Saison vom 7. bis 9. September in Klein Hehlen zu Ende geht, gibt es diverse Möglichkeiten, sich davon selbst ein Bild zu machen. Für Ritzke macht das Schützenwesen aber nicht nur die Geselligkeit aus. „Inklusion spielt bei uns Schützen eine große Rolle; die Integration von Menschen mit körperlichen Behinderungen ist im Schützenwesen gelebte Wirklichkeit“, sagt der Kreisvorsitzende. „Das soziale und gesellschaftliche Engagement der Vereine, der ehrenamtliche Beitrag zum Gemeinwohl geht weit über das Sportschießen hinaus.“

Eine Übersicht aller Schützenfeste im Landkreis Celle finden Sie hier:« Schützenfesttermine 2018 im Überblick

2017 war für den Tourismus, was das Wetter betrifft, eher dürftig. Ein regenreicher Sommer hätte eigentlich die Bilanz des Landkreises Celle verhageln müssen. Doch wie das Landesamt für Statistik jetzt mitgeteilt hat, "haben wir unser hohes Ergebnis vom Vorjahr nochmal steigern können und landen jetzt bei einem Plus von 5,5 Prozent“, wie der Geschäftsführer der Lüneburger Heide GmbH (LHG), Ulrich von dem Bruch, sagte. Damit verbuchte der Landkreis Celle erstmals mehr als 700.000 Übernachtungen in einem Jahr.

Christopher Menge 17.04.2018

Der Zweig Lernschwäche der Celler Pestalozzischule soll noch länger betrieben werden. Die Politik hat gestern im Kreisausschuss entschieden, dass die Förderschule für Schüler mit Lernschwäche auch in den kommenden Schuljahren geöffnet bleibt. Die Einrichtung soll maximal bis zum Schuljahr 2027/28 fortgeführt werden.

Simon Ziegler 13.04.2018

Die Südheide als Eldorado für Pilger: Nicht nur ein Abschnitt des Jakobsweges führt als Via Scandinavica durch den Landkreis Celle. Mit der Via Romea wurde ein weiterer historischer Transportweg als Pilgerstrecke neu belebt. Ende Mai werden zwei schwergewichtige „Pilger“ der etwas anderen Art auf der Via Romea unterwegs sein.

Carsten Richter 11.04.2018