Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Aus dem Landkreis Unterlüß-Trasse kostet zwei Milliarden
Celler Land Aus dem Landkreis Unterlüß-Trasse kostet zwei Milliarden
17:09 14.02.2014
Eine neue Güterverkehrsstrecke nach Unterlüß würde 2 Miliarden Euro kosten. Quelle: Deutsche Bahn
Landkreis Celle

Die Strecke Richtung Unterlüß müsste ganz neu gebaut werden, in Bergen kann teilweise auf bestehende Gleise zurückgegriffen werden.

Nach dem ersten Durchlesen hält Kirsten Lühmann, Celler SPD-Bundestagsabgeordnete und verkehrspolitische Sprecherin ihrer Fraktion, die Strecken durch Celle für nicht praktikabel, sondern favorisiert einen reduzierten Bestandsstreckenausbau, der 1,7 Milliarden Euro kosten soll. Einen Bau der bisherigen Y-Trasse hält sie wegen der hohen Kosten von 2,9 Milliarden Euro für unwahrscheinlich.

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Henning Otte hingegen sieht die Y-Trasse als den richtigen Weg. „Sie ist bereits raumordnerisch festgestellt und ein Planfeststellungsverfahren könnte sich unmittelbar anschließen”, sagt Otte. Die Alternativen würden in der Prüfung hingegen viel Zeit benötigen. Otte kritisierte, dass Lühmann ergebnisoffen in die kommende Diskussion geht. Lühmann wies die Vorwürfe umgehend zurück.

Von Tore Harmening