Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Bergen Ortsteile „Aktive“ Altersabteilung besteht 20 Jahre
Celler Land Bergen und Lohheide Bergen Ortsteile „Aktive“ Altersabteilung besteht 20 Jahre
14:59 04.02.2015
Sülze

Sülze. Die Ortsfeuerwehr Sülze hatte am 31. Dezember 2014 39 Aktive, 14 Jugendabteilungs-, sieben Altersabteilungs- und 100 fördernde Mitglieder, so Ortsbrandmeister Sebastian Kaben in seinem Jahresbericht. Einsätze gab es im letzten Jahr zehn: sechs Brandeinsätze und vier technische Hilfeleistungen.

Auch die kulturellen und kameradschaftlichen Veranstaltung kamen nicht zu kurz: So besuchten die aktiven Mitglieder im Rahmen einer Drei-Tages-Minikreuzfahrt die Norwegische Hauptstadt Oslo. Für alle Mitglieder und viele Gäste aus dem Ort fand im Spätsommer ein Familientag im und am Feuerwehrhaus statt.

Bei den geleisteten Stunden überwiegen der Ausbildungsdienst und Veranstaltungen auf Orts-, Stadt- und Kreisebene.

Für die beste Dienstbeteiligung wurden Sebastian Hohls, Nico Ripke und Hartmut Kaben ausgezeichnet.

Je ein Kamerad hatte mit Erfolg an der Truppmannausbildung Teil 1 und Teil 2 mit Erfolg besucht.

Mehrere Kameraden nahmen an Weiterbildungen als Gruppenführer, Ortsbrandmeister und Sprechfunker teil.

Zum Abschluss seines Berichtes bedankte sich der Ortsbrandmeister bei allen, die zu den durchgeführten Aktivitäten beigetragen hatten.

In seinem Jahresbericht ging Jugendfeuerwehrwart Nico Ripke ausführlich auf alle durchgeführten Veranstaltungen des vergangenen Jahres ein.

Für die Altersabteilung berichtete deren Sprecher Wilhelm Stratmann. Die Mitglieder der Altersabteilung mit ihren Lebenspartnerinnen treffen sich regelmäßig einmal im Monat zu gemeinsamen Veranstaltungen. Im Winter wird bei Kaffee und Kuchen im Feuerwehrhaus gespielt (Skat und Kniffel). In den Sommermonaten wird Fahrrad gefahren und anschließend gemeinsam gegessen. Diese so aktive Altersabteilung wurde vor genau 20 Jahren vom damaligen Ehrenortsbrandmeister Leo Döhner gegründet.

Der stellvertretende Stadtbrandmeister Andre Sonntag berichtete ausführlich über die Einsätze im Stadtgebiet. 540 aktive Mitglieder leisten Dienst in den zwölf Ortsfeuerwehren der Stadt Bergen. 71 Mitglieder gehören den Jugendfeuerwehren, 51 den Kinderfeuerwehren und 154 den Altersabteilungen an.

Aus der Jugendfeuerwehr konnten in diesem Jahr erfreulicherweise gleich drei Mitglieder (Vanessa Ebeling, Marlon Engel und Jenny Wrigge) als aktive Mitglieder übernommen werden. Ehrenstadtbrandmeister Hartmut Kaben tritt der Altersabteilung bei.

Ottmar Diederichs erhielt die Ehrennadel für 40-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr des Landesfeuerwehrverbandes.

Thorsten Göhlke wurde für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr mit dem entsprechenden Niedersächsischen Feuerwehr-Ehrenzeichen ausgezeichnet.

Johann Behrens wurde nach dem erfolgreichen Abschluss der Grundausbildung vom Ortsbrandmeister verpflichtet und zum Feuerwehrmann befördert.

Nico Ripke erhielt den Dienstgrad Hauptfeuerwehrmann.

Norbert Döhner als Schrift- und Pressewart, Mike Rabe als Kassenwart und Sebastian Hohls als Atemschutzgerätewart wurden in ihren Ämtern für die nächsten drei Jahre wiedergewählt. Helge Michaelis bleibt Festausschussmitglied. Neue Kassenprüferin ist Antje Göhlke für die nächsten zwei Jahre.

Ordnungsamtsleiter Frank Heins berichtete ausführlich über die aktuell geplanten Fahrzeuganschaffungen.

Abschließend sprachen der Ortsbürgermeister Michael Buhr, EPHK Höhne für das Polizeikommissariat Bergen, Forstamtmann Garbe und Pastor Bein jeweils ein kurzes Grußwort.

Von Norbert Döhner