Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Bergen Ortsteile Diestens Ortsbrandmeister befördert
Celler Land Bergen und Lohheide Bergen Ortsteile Diestens Ortsbrandmeister befördert
15:19 20.03.2018
Ehrungen und Beförderungen gehörten zu den Tagesordnungspunkten bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Diesten. Quelle: Feuerwehr Diesten
Diesten

Diesten.

Am Anfang seines Jahresberichtes verlas Lindhorst die Aktivitäten der Feuerwehr Diesten, an denen die Kameraden der Einsatzabteilung und der Altersabteilung sowie die fördernden Mitglieder beteiligt waren. Unter anderem besuchte Jan-Peter Hinrichs den Gerätewart-Lehrgang und Manuel Albs die Truppmannausbildung Teil eins.

Der Mitgliederbestand auf Seiten der aktiven Männer und Frauen betrug bei der Feuerwehr Diesten am Ende des Jahres 36, bei einem Durchschnittsalter von 38,5 Jahren. Die Altersabteilung der Feuerwehr Diesten hat im Moment einen Mitgliederbestand von 16 Kameraden, dazu kommen noch 49 fördernde Mitglieder, so Lindhorst in seinem Bericht.

Zum Schluss seines Jahresberichtes bedankte sich Lindhorst beim Ortskommando und seinem Stellvertreter Oliver Meyerhof für die sehr gute Zusammenarbeit. Nun folgte der Bericht des Stadtbrandmeisters: Michael Sander berichtete über die insgesamt 141 Alarmierungen, die im Stadtgebiet Bergen für die Ortsfeuerwehren 2017 anfielen.

Im Anschluss fanden einige Wahlen statt. Aufgrund, dass in absehbarer Zeit ein neues Feuerwehrfahrzeug mit Atemschutz für die Ortswehr beschafft werden soll, verstärkt nun Jörn Falkowski als Atemschutzgerätewart das Ortskommando. Kai Gyüker übernimmt neben seiner Funktion als Gruppenführer jetzt auch das Amt des Sicherheitsbeauftragten. Zum neuen Kassenprüfer wurde Niklas Rieckmann und in den Festausschuss Erik Garmeister gewählt.

Nun folgten noch drei Beförderungen durch den Ortsbrandmeister Frank Bobby Lindhorst: Walter-Christoph Buhr und Johannes Weseloh wurden zum Oberfeuerwehrmann und Manuel Albs zum Feuerwehrmann befördert. Durch den Vertreter der Stadt Bergen und dem Stadtbrandmeister erhielt der Ortsbrandmeister den Dienstgrad Brandmeister. Für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst wurde anschließend Wilfried Garbers ausgezeichnet. Aus den Reihen der Altersabteilung der Wehr wurde Otto Hormann für 50 Jahre und Sigrid Peters für 25 Jahre Feuerwehrdienst geehrt und ausgezeichnet. Neuaufgenommen wurden Laura Mehden, Rike Gralher, Eric Garmeister und Ilja Klein. Die Vier nehmen im Frühjahr an der Truppmannausbildung in Bergen teil.

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt

Applaus für sportliche Erfolge, stilles Gedenken an gestorbene Schützen, Verabschiedung langjähriger ehrenamtlicher Mitglieder: Der Kreisschützentag ist traditionell ein Ereignis voller Emotionen. So auch in diesem Jahr in Eversen. Es gab laute und leise Momente, in der Luft lagen Stolz, Dankbarkeit, Wehmut. Rund 200 Teilnehmer aus den 75 Vereinen des Kreisschützenverbandes (KSV) Celle Stadt und Land waren am Samstag der Einladung der Schützengilde Sülze in das Gasthaus Niedersachsen gefolgt.

Carsten Richter 11.03.2018

Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung des Fördervereins Dorfleben Eversen statt. Der Vorsitzende Jens Stratmann eröffnete die Veranstaltung und begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder und einige Gäste.

08.03.2018

Zum 65. Mal kommen die Celler Sportschützen am kommenden Samstag ab 14 Uhr zum Kreisschützentag zusammen. Ausrichter ist in diesem Jahr die Schützengilde Sülze, Veranstaltungsort ist das Gasthaus Niedersachsen in Eversen. Im Mittelpunkt stehen diesmal personelle Umbrüche.

Carsten Richter 07.03.2018